Rechtsanwalt Sebastian Windisch - Fachanwalt für Familienrecht, Strafrecht, Mediation, Prüfungsrecht, Verkehrsstrafrecht

Rechtsanwalt Sebastian Windisch ist Partner der Kanzlei Vollmer Bock Windisch Renz und verantwortlicher Leiter der Dezernate Familienrecht und Strafrecht. Er studierte von 1990-1995 an der Ruprecht-Karls Universität zu Heidelberg und an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, 

Fachanwalt für Strafrecht,

Mediator

Sebastian Windisch

Familienrecht
Strafrecht
Mediation
Pruefungsrecht
Verkehrsstrafrecht

Rechtsanwalt Sebastian Windisch ist Partner der Kanzlei Vollmer Bock Windisch Renz und verantwortlicher Leiter der Dezernate Familien- und Strafrecht. Er studierte von 1990-1995 an der Ruprecht-Karls Universität zu Heidelberg und an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz. Direkt im Anschluss an das erste Staatsexamen, das er mit „Prädikat“ abschloss, begann Rechtsanwalt Windisch seine Tätigkeit als Dozent in den Bereichen des Familienrechts und Strafrechts in den Universitätsstädten Mainz, Frankfurt, Mannheim und Heidelberg. Gleichzeitig war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz.

1997 absolvierte er das zweite Staatsexamen und spezialisierte sich im Rahmen seiner praktischen Anwaltstätigkeit ausschließlich auf die Bereiche Familienrecht und Strafrecht, in denen er auch die Titel "Fachanwalt für Familienrecht" und Fachanwalt für Strafrecht" erlangte. Von der Universität Darmstadt (FH) wurde ihm darüber hinaus 2008 der Titel des Mediators verliehen. Seit 2011 ist Rechtsanwalt Windisch als Dozent in der Ausbildung von Rechtsanwälten, die den Titel „Fachanwalt für Familienrecht“ erlangen wollen, tätig und nimmt in diesem Rahmen Prüfungen ab.

Seine fundierten Rechtskenntnisse aus der Lehre und über 20-jährige Berufserfahrung weisen ihn insbesondere auf den Gebieten des Familienrechts und Strafrechts als kompetenten Ansprechpartner aus, der ihren Interessen Zeit widmet und sie effektiv vertritt und durchsetzt.