Kanzlei VBWR Mainz Rechtsanwalt Windisch Strafrecht Mainz Wiesbaden

Strafrecht / Strafverteidiger Mainz / Wiesbaden

In diesen sehr persönlichen und emotionalen Angelegenheiten müssen mit dem Mandanten gemeinsam die gesetzlichen Regelungen und Möglichkeiten umfassend erörtert werden, um eine Strategie für das jeweilige Verfahren zu entwickeln. Es ist von Fall zu Fall zu entscheiden, ob Kooperation mit der Staatsanwaltschaft oder Konfrontation, Konfliktverteidigung oder eine Strafmaßabsprache der richtige Weg sind. Der Verteidiger ist der Beistand des Beschuldigten und hat in dieser Funktion die Aufgabe, eine sachgerechte Verteidigung des Mandanten zu gewährleisten, in dem er zum einen alle den Beschuldigenden entlastende Umstände in geeigneter Form zur Geltung bringt und zum anderen im Rahmen seiner Aufgabe, den Mandanten zu schützen, über die Gesetzlichkeit des Verfahrens wacht. Der Mandant ist durch das Strafverfahren stark betroffen und benötigt effektive und kompetente Unterstützung. Es kommt vor allen Dingen auch auf das psychologische und taktische Geschick seines Verteidigers an, die notwendigen Schritte einzuleiten.

In der Kanzlei VBWR stehen mit Frau Rechtsanwältin Sarah Steinhoff und Herrn Rechtsanwalt Sebastian Windisch zwei erfahrene Strafverteidiger im Mainz/Wiesbaden zur Verfügung.

Herr Rechtsanwalt Windisch ist seit über 20 Jahren der strafrechtlichen Lehre sowie in der Praxis als Strafverteidiger erfolgreich tätig, der Ihnen als Fachanwalt für Strafrecht alle Möglichkeiten, die die Strafprozessordnung in Ihrem individuellen Fall bietet, aufzeigt.

Frau Rechtsanwältin Sarah Steinhoff – ebenfalls Fachanwältin für Strafrecht – verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt Strafrecht. Es gibt in Mainz/Wiesbaden nur wenige Kanzleien in denen zwei Rechtsanwälte für Strafrecht tätig sind. Dies ermöglicht auch bei zwei Beschuldigten eine Vertretung durch unsere Kanzlei für beide Beschuldigte, da ein Rechtsanwalt immer nur einen Beschuldigten vertreten darf.

Schwerpunkte:

  • Tötungsdelikte / Körperverletzungsdelikte
  • Betäubungsmittelstrafrecht (Vertöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, insbesondere durch Drogen aller Art)
  • Sexualstrafrecht (insbesondere auch im Wege der Nebenklage)
  • Straßenverkehrsrecht (Trunkenheit im Straßenverkehr, gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr)
  • Wirtschaftsstrafrecht / Steuerstrafrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Vermögensdelikte/Eigentumsdelikte

Das sagen unsere Klienten über unsere Zusammenarbeit

Die Angelegenheit wurde reibungslos bearbeitet und die kommunikation war hervorragend. Frau Steinhoff hat die Strafe erheblich runtergesetzt und ich bin äußerst zufrieden mit dem Endergebnis. Danke !

Marc Marc Avatar
Marc Marc
6/16/2022


Herr Windisch hat mich bei einer Strafangelegenheit vertreten. Die Zusammenarbeit verlief gut. Die Kommunikation untereinander war stets da, sei es bei persönlichen Treffens oder per E-Mail.....
Was die Menschlichkeit anging war Herr Windisch ganz bei mir und verstand mich. Aus der Sicht des Anwalts war er ehrlich und ließ mich von Anfang an auch wissen, dass es vielleicht sein kann, dass wir auch verlieren könnten, dennoch hat er am Tag der Anhörung alles raus geholt. Mit einfachen fragen konnte er eine Zeugin in die Unglaubwürdigkeit führen und so endete es super für mich. Vielen Lieben Dank.

Ein Anwalt den man vertrauen und empfehlen kann 🙏

Patrizia Scarito Avatar
Patrizia Scarito
3/11/2022