Kosten für eine private Kinderfrau stellen keinen unterhaltsrechtlichen Mehrbedarf dar

Rechtsgebiet:FamilienrechtAutor:Dr. DreissigackerDatum:2017/01 Kosten für eine private Kinderfrau stellen keinen unterhaltsrechtlichen Mehrbedarf darBei der Frage, welche Kosten des Kindes neben dem Kindesunterhalt von beiden Elternteilen anteilig zu übernehmen sind, kommt es regelmäßig…

WeiterlesenKosten für eine private Kinderfrau stellen keinen unterhaltsrechtlichen Mehrbedarf dar

Pflicht der Eltern zur Finanzierung eines Studiums nach abgeschlossener Lehre?

Rechtsgebiet: Familienrecht Autor: Windisch Datum: 2016/09 Pflicht der Eltern zur Finanzierung eines Studiums nach abgeschlossener Lehre? Die Frage, ob nach einer ersten Berufsausbildung auch eine im Anschluss zu erfolgende Weiterbildung…

WeiterlesenPflicht der Eltern zur Finanzierung eines Studiums nach abgeschlossener Lehre?

Unterhalt bei Einkommen im Ausland

Rechtsgebiet:FamilienrechtAutor:WindischDatum:2016/07Unterhalt bei Einkommen im Ausland Sowohl bei der Berechnung des Kindesunterhalts wie auch des Ehegattenunterhalts muss bei einem Unterhaltsschuldner, der im Ausland Einkommen erzielt eine gewisse „Kaufkraftbereinigung“ vorgenommen werden, das…

WeiterlesenUnterhalt bei Einkommen im Ausland

Kindesunterhalt trotz abgeschlossener Ausbildung des Kindes

Rechtsgebiet:FamilienrechtAutor:WindischDatum:2016/02Kindesunterhalt trotz abgeschlossener Ausbildung des KindesHat das Kind eine Erstausbildung abgeschlossen ist es den Eltern nur ausnahmsweise zumutbar noch Unterhalt für eine Zweitausbildung zu bezahlen. Unzumutbarkeit liegt insbesondere dann vor,…

WeiterlesenKindesunterhalt trotz abgeschlossener Ausbildung des Kindes

Unterhaltsanspruch durch Vorwegabzug des Kindesunterhalts

Rechtsgebiet:FamilienrechtAutor:WindischDatum:2016/02Unterhaltsanspruch durch Vorwegabzug des KindesunterhaltsEin Unterhaltsanspruch (sogenannter Aufstockungsunterhalt) ist entgegen der Meinung vieler oftmals auch bei kinderloser Ehe gegeben (Aufstockungsunterhalt). Dieser setzt voraus, dass ein Ehegatte ein höheres Einkommen erzielt…

WeiterlesenUnterhaltsanspruch durch Vorwegabzug des Kindesunterhalts

Düsseldorfer Tabelle

Familienrecht (Rechtstipps)Rechtsgebiet:FamilienrechtAutor:WindischDatum:2010/01Neue Düsseldorfer Tabelle 2010Der Kindesunterhalt richtet sich bekanntermaßen nach der so genannten Düsseldorfer Tabelle. Die neue Düsseldorfer Tabelle, die 2010 in Kraft tritt, ist im Internet bei „google“ abrufbar.…

WeiterlesenDüsseldorfer Tabelle

Kindergartenbeiträge

Familienrecht (Rechtstipps)Rechtsgebiet:FamilienrechtAutor:WindischDatum:2009/09Neu: Kindergartenbeiträge sind zusätzlich zum Kindesunterhalt zu zahlenEs gibt nun eine neue Entscheidung, wonach die Kindergartenbeiträge nicht mehr im Kindesunterhalt enthalten ist, so dass nunmehr diese Kosten zusätzlich zum…

WeiterlesenKindergartenbeiträge

Kindesunterhalt

Rechtsgebiet: Familienrecht Autor: Windisch Datum: 2009/05 Wissenswertes zum Kindesunterhalt Wenn es darum geht, den Mindestunterhalt eines minderjährigen Kindes sicherzustellen, muss der Unterhaltspflichtige eine erhebliche Kürzung seines Selbstbehaltes hinnehmen. Selbstbehalt bedeutet,…

WeiterlesenKindesunterhalt